Für Privathaushalte

Seit über 50 Jahren fach- und regelgerechte Arbeiten an Abflussanlagen nach den neuesten technischen Standards.

Grundstückseigentümer haben dafür Sorge zu tragen, dass ihre Grundstücks-Entwässerungsleitungen in ordnungsgemäßem Zustand sind. Dieser Zustand ist für vorhandene Grundstücks-Entwässerungsleitungen in der DIN 1986-30 definiert (für neue Anlagen gilt die DIN EN 1610). Zu den allgemein anerkannten Regeln der Technik in der DIN 1986-30 gehört auch, dass Grundstücks-Entwässerungsleitungen dicht sein müssen und keine Leckagen aufweisen dürfen.

Auf der Grundlage unserer modernen und transparenten Dokumentationstechniken informieren wir selbstverständlich über den Zustand des Hausanschlusskanals. Bei Reparaturarbeiten und Dichtheitsprüfungen beachten wir natürlich die Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) sowie die Abwassersatzung der jeweiligen Kommune und liefern die entsprechenden Nachweise zur Grundstücks-Entwässerungsanlage. Wir sind uns der Verpflichtung bewusst, durch unsere Aktivitäten für die Zukunftsfähigkeit unserer Umwelt zu sorgen.

Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

  • Maßgeschneiderte, kostengünstige Wartungsverträge
  • Reinigung aller Abflussanlagen einschließlich Regenleitungen, Dachrinnen und Hofabläufen
  • Dichtheitsprüfung von Abflusskanäle
  • TV-Inspektion und Ortung mit Planerstellung für bestehende Altleitungen (z.B. in sanierungsbedürftigen Bauten
  • Einbau, Wartung und Reparatur von Rückstausicherungen und Hebeanlagen
  • Anlagen-Reparatur in offener und geschlossener Bauweise

So erreichen Sie uns

Wir beraten Sie gerne

Mehr als 1.000 Kunden bauen auf die Expertise von Abfluss-AS Berlin. Sie auch? Sprechen Sie uns an.